Gemeinderat


 

Helmut Weber neuerlich zum Gratkorner Bürgermeister gewählt

 

In der heutigen konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde Helmut Weber (SPÖ) erneut zum Bürgermeister Gratkorns gewählt. Helmut Weber gehört schon seit 15 Jahren dem Gemeinderat an und übernahm im Jahr 2015, als sich die Gemeinde in finanziell turbulenten Zeiten befand, das Bürgermeisteramt.

Gemeinsam mit der SPÖ Gratkorn schaffte Helmut Weber bei der vergangenen Gemeinderatswahl einen Sprung von 9 auf 13 Mandate und holte sich damit deutlich die absolute Mehrheit in Gratkorn zurück. „Ich bin sehr glücklich, dass ich erneut das Bürgermeisteramt, das ich noch immer voller Demut und vor allem mit viel Leidenschaft ausübe, übernehmen darf. Es zeigt, dass unsere Arbeit in den letzten fünf Jahren von der Bevölkerung geschätzt wurde“, so Weber.

 In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates erfolgte auch die Wahl der übrigen Vorstandsmitglieder: Zum 1. Vizebürgermeister wurde Michael Feldgrill (SPÖ) gewählt. Die ÖVP stellte mit Ing. Mag. Patrick Sartor den 2. Vizebürgermeister. Die Funktion des Gemeindekassiers übernimmt Günther Bauer, MBA, MPA, (SPÖ), welcher wie auch Mag. Sartor bereits in der vorangegangenen Periode im Vorstand vertreten war. Zum fünften Vorstandsmitglied wurde Mag. Johann Preitler (Grüne) gewählt.

Download
Ergebnis der Wahl des Gemeindevorstandes
31.07.2020
Wahl_GemVorstand_GV per 2020 07 31.pdf
Adobe Acrobat Dokument 337.1 KB

Unser Gemeinderat besteht aus 25 Gemeinderäten, gewählt alle 5 Jahre. 



Die Bürgerfragestunde findet vor jeder Gemeinderatssitzung in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt:

  • Jeder Bürger, jede Bürgerin von Gratkorn ist berechtigt, an den Bürgermeister, an den Vorstand bzw. an den Vorsitzenden eines Fachausschusses maximal eine Frage zu stellen.

  • Die Fragen müssen inhaltliche Angelegenheiten betreffen, die in den unmittelbaren oder einen übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde fallen.

  • Die Fragen müssen spätestens eine Woche vor der jeweiligen Gemeinderatssitzung im Marktgemeindeamt eingelangt sein.

  • Die Frage wird sodann in der Bürgerfragestunde vom Angesprochenen beantwortet.


Gemeinderatssitzung