Osterfeuer


Die Zulässigkeit von Brauchtumsfeuern, worunter auch Osterfeuer fallen, ist in der Brauchtumsfeuerverordnung, LGBl Nr. 22/2011 idF LGBl. Nr. 55/2020 des Landes Steiermark geregelt.

 

Laut der Brauchtumsfeuer-Verordnung ist das Entfachen von Brauchtumsfeuern steiermarkweit (ausgenommen in Graz - hier besteht ein generelles Verbot) grundsätzlich von Karsamstag 15:00 bis 03:00 Uhr am Ostersonntag erlaubt.

 

Ein Ausweichen auf den sogenannten "Kleinen Ostersonntag" (der Sonntag nach dem Ostersonntag), ist nicht zulässig.

 

Es darf angemerkt werden, dass dies der derzeitige Stand ist. Sollte die COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung oder die Brauchtumsfeuer-Verordnung geändert werden, ergeben sich möglicherweise wieder andere Ge- oder Verbote.

 

Informationen - Land Steiermark 

 

24.03.2022


Rasen mähen


Ersparen Sie Ihren Nachbarn unnötigen Ärger und halten Sie bitte die der Lärmschutzverordnung angegebenen Zeiten ein.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass laut §3 der Lärmschutzverordnung der Marktgemeinde Gratkorn lärmverursachende Arbeiten und der Betrieb von motorbetriebenen Rasenmähen, Heckenscheren, Baumsägen, Motorspritzpumpen und ähnlichen Geräten nur von

  • Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr und am
  • Samstag von 08.00 bis 18.00 Uhr

ausgeführt werden dürfen.

 

Rasenmähen

An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen ist die Vornahme solcher lärmverursachender Arbeiten verboten.


Infos über Gratkorn auf help.gv.at: zB. wann darf ich Rasenmähen usw.

Osterfeuer Rasenmähen Lärm Hecken Gartenarbeiten